11 Freunde 220/2020 „Servus, Friedhelm!“

Add your review

3.99

Warum die Leute zum Fußball gehen, wurde Nationaltrainer Sepp Herberger gefragt. Die Antwort: Weil sie nicht wissen, wie es ausgeht. Und so überraschend wie der Fußball ist jede Ausgabe von 11FREUNDE.11FREUNDE steht für eine andere Art des Fußballjournalismus – weg von bloßen Spielberichten und Tabellen, hin zu Reportagen und exklusiven Hintergrundberichten mit großem Mehrwert. Ob Anhänger von Arminia Bielefeld, Fortuna Düsseldorf oder Bayern München – der Verein ist nicht entscheidend, auf die Leidenschaft kommt es an. 11FREUNDE blickt aus der Kurve aufs Spielfeld und bezieht dabei Position. Für die Fans und für das Spiel.Das Magazin für Fußballkultur bietet dabei stets eine ungewöhnliche Themenaufbereitung, einen unkonventionellen und innovativen Schreibstil, neue Themen der anerkannt besten Fußballautoren gepaart mit qualitativ hochwertigen Fotos und eigenem Look.* Nach 50 Jahren nimmt Friedhelm Funkel leide Abschied von der Bundesliga

3.99

Zum Shop

Zur Wunschliste hinzufügenZur Wunschliste hinzugefügtvon der Wunschliste entfernt 0
Nach dem etwas überraschenden Aus bei Fortuna Düseldorf hatte ja Friedhelm Funkel angekündigt, nie wieder ein Traineramt übernehmen zu wollen bzw. hatte Funkel das schon zu Zeiten seiner Vertragsverlängerung in Düsseldorf gesagt. Darum sollte er aber schnellstmöglich -nach einer kurzen Pause der Erholg- als Experte irgendwo anheuern. Entweder im Fernsehen, so zum Beispiel bei SPORT! bzw. auch bei Sky, oder natürlich auch bei einem guten Club im Hintergrund. Er ist ein ausgewiesener Fachmann und kann aus seinem großen Erfahrungsschatz schöpfen. Friedhelm Funkel weiß sich auszudrücken und kennt das Geschäft Fußball wie aus der Westentasche. Man darf also hoffen, dass er sich jetzt nicht zurück zieht, sondern schon bald wieder als Experte zu sehen ist. Denn manchmal hat man das Gefühl, es mangelt etwas an Leuten, die in der Rolle als Experte noch glänzen können. Möglich wäre aus meiner Sicht auch die Fußball.EM 2020, bei der er seine Einschätzungen zu den Partien oder einzelnen Spielern zum Besten geben könnte. ARD und ZDF könnten Friedhelm Funkel ein gut zu bespielendes Feld überlassen, auf dem er sich in seiner Trainerrolle vor der Kamera voll austoben könnte vor den Spielen, in der Halbzeit oder auch in der Analyse nach de, Schlusspfiff. Ich drücke Friedhelm Funkel also alle Daumen, dass er als Experte im TV oder bei einem Verein irgendwo in seiner neuen Rolle voll aufgeht!   Warum die Leute zum Fußball gehen, wurde Nationaltrainer Sepp Herberger gefragt. Die Antwort: Weil sie nicht wissen, wie es ausgeht. Und so überraschend wie der Fußball ist jede Ausgabe von 11FREUNDE.11FREUNDE steht für eine andere Art des Fußballjournalismus – weg von bloßen Spielberichten und Tabellen, hin zu Reportagen und exklusiven Hintergrundberichten mit großem Mehrwert. Ob Anhänger von Arminia Bielefeld, Fortuna Düsseldorf oder Bayern München – der Verein ist nicht entscheidend, auf die Leidenschaft kommt es an. 11FREUNDE blickt aus der Kurve aufs Spielfeld und bezieht dabei Position. Für die Fans und für das Spiel.Das Magazin für Fußballkultur bietet dabei stets eine ungewöhnliche Themenaufbereitung, einen unkonventionellen und innovativen Schreibstil, neue Themen der anerkannt besten Fußballautoren gepaart mit qualitativ hochwertigen Fotos und eigenem Look.* Nach 50 Jahren nimmt Friedhelm Funkel leide Abschied von der Bundesliga

Details: 11 Freunde 220/2020 „Servus, Friedhelm!“

Autor

11 Freunde 220/2020 „Servus, Friedhelm!“
11 Freunde 220/2020 „Servus, Friedhelm!“

3.99