Herthas 0:5- Niederlage und Spektakel im Olympiastadion

Gernegeht man ins Olympiastadion und gerne darf es auch mal etwas Spektakel geben auf dem Platz. Leider war an diesem Samstag, den 22. Februar 2020 nichts wirklich in dieser Kategorie und so verlagerte sich das Geschehen kurz vor dem Anpfiff zur zweiten Halbzeit auf die Ränge im Gästeblock, wo die Fans des 1. FC Köln für etwas Feuer unterm Dach sorgten. So aber hatte man sich eigentlich das Auftreten von Hertha BSC im Abstiegskampf vorgestellt und die Erwartungen wurden bitter enttäuscht. Die Mannschaft von Noch-Trainer Alexander Nouri erhielt eine kostenlose Lehrstunde in Sachen Bundesliga-Fußball und verlor sang-, klang- und kampflos mit 0:5. Zur Halbzeit stand es schon 0:3 und man notierte 0:12 Torschüsse bei dieser peinlichen Vorstellung! Mehr möchte ich hier gar nicht schreiben, weil es nicht viel Positives gab und das einzige, was meinen Tag noch versüßte, war der spannende Eishockey-Abend bei der Partie zwischen dem ECC Preussen und FASS Berlin im Anschluß an der Glockenturmstraße!

 


Hertha Niederlage und Spektakel im #olympiastadion #pyrotechnik #pyrotechnikistkeinverbrechen #bengalos #bengalo #fckoln #fcköln #fckölnfan s #bscfc #lichter #ultras #ultra #spektakel #stimmung #auswärtssieg